Schon mal in Scheiße gewühlt?

Material:

· Eine Toilette (ausrangierte oder neue)
· Jede menge Zutaten (z. B. Reis, Pudding, usw. …)
· Etwas zum verschließen der Toilette
· Eine große Folie oder Plane

Durchführung:

Die Toilette an dem unteren Ende (ggf. unteren Enden) verschließen, so dass die dann eingefüllten Zutaten nirgendwo herauskommen können. Alle möglichen Zutaten hineinfüllen, bis die Toilette gut gefüllt ist. Am besten ist es, wenn man auch etwas Braunes mit hinein gibt, wie z. B. Schokoladenpudding, damit es auch dementsprechend aussieht. Anschließend kommt das Geld mit hinein. Es ist gut, wenn man eine Plane darunter legt, da es sonst eine ziemliche Sauerei auf dem Boden gibt.